Cutouts

Gated Unities, 2020

Beitrag zur Ausstellung „city (un)limited – Der Traum vom eigenen Haus“, Schloss Biesdorf 2020/21

Malereiserie (30 teilig) mit Cut Out und 6 Körperzäune aus schwarzem Schaumstoff

Immer eindringlicher stellt sich die Bodenfrage bezogen auf das Spannungsverhältnis zwischen den Bedürfnissen des Einzelnen und denen der Gemeinschaft. Die Ausstellung unternimmt eine Bestandaufnahme der aktuellen Situation in Marzahn-Hellersdorf als größte zusammenhängende Einzelhaussiedlung Deutschlands. Realisiert sich die Autonomie es Einzelnen tatsächlich durch (Wohn-)Eigentum?
Die gemalte Portraitserie „Gated Unities“ ­skizziert ein breites Spektrum an Motivationen – von selbstbestimmten bis eher fremdbestimmten –, ein eigenes Haus zu besitzen. Die aus Schaumstoff ausgeschnitten „Körperzäune“ sind individuellen Biesdorfer Gartenzäunen nachgebildet und einige davon von Besuchern der Ausstellung „begehbar“.

Video zu „Gated Unities“ und Schönes Wochenende

Zurück