Ina Geißler

geboren 1970 in Hamburg, lebt und arbeitet in Berlin.

1992 bis 1998 Studium an der Hochschule der Künste. Arbeitet mit Malerei, Cut-Out und Kunst im öffentlichen Raum. Zahlreiche Stipendien, u. a. des Berliner Senats für Wissenschaft, Forschung und Kultur, der Cité Internationale des Arts, Paris und  der Akademie der Künste, Villa Serpentara, Olevano. Ausstellungen u.a. in Berlin, London und New York.

 

1970
born in Hamburg, lives and works in Berlin
1992 –98
Hochschule der Künste Berlin
1998
Masterclass with Prof. Marwan

 

PROJECTS

2018
Alt Gaarz, realization of the installation KUNFT at the village church (Ina Geißler and Fabian Lippert)
2017
Torgau, public space, realization of the installation EINANDER
2013
Göttingen, public space, realization of the permanent floore picture GRONE
2012
Berlin, Martin-Gropius-Bau, realization of the permanent installation UNTERTON (Ina Geißler and Fabian Lippert)
2012
Leipzig, Competition „Leipziger Freiheits- und Einheitsdenkmal“ (Ina Geißler and Fabian Lippert)

 

SCHOLARSHIPS AND PRIZES

2019
3. Prize of Kunst-am-Bau-Realisierungswettbewerb „Begräbnisstätte und Erinnerungsort auf dem Friedhof Altglienicke“ (Ina Geißler und Jens Betcke, häfner jiménez betcke jarosch landschaftsarchitektur gmbh
2011
1. Prize of Kunst-am-Bau-Realisierungswettbewerb for Martin-Gropius-Bau, Berlin (Ina Geißler and Fabian Lippert)
2010
Kim Wan Ki International Art Residency; South Korea
2004
Residency of Akademie der Künste Berlin –Villa Serpentara; Olevano/Italien
Dorothea Konwiarz Stiftung; Berlin
Goldrausch-Künstlerinnenprojekt art IT
2002
Residency of Stiftung Kultur fonds –Künstlerhaus Lukas; Ahrenshoop
1999
Käthe -Dorsch – Stiftung; Berlin
1998
Residency of Berliner Senat für Wissenschaft, Forschung u. Kultur – Citè Internationale des Arts; Paris
1996
Residency of Erasmus; Barcelona

 

SELECTED SOLO AND DUAL SHOWS

2020
Berlin, Museum Tempelhof, ZWEI IN EINS (with Uschi Niehaus)
2012
Berlin, Galerie Wagner + Partner EUNOMIA (with Axel Anklam)
2010
London, Patrick Heide Contemporary Art STILL´S LIFE
2009
Berlin, Galerie Wagner + Partner TWISTER
Berlin, refugium 2, TWISTER
2008
London, Patrick Heide Contemporary Art TRAPPED/FALLEN
2006
New York, Black & White Gallery VERLÄUFE (LOST)
2005
Berlin, Villa Grisebach Gallery (with Oliver Croy)
Berlin, Dorothea Konwiarz Stiftung VERLÄUFE
2004
London, Patrick Heide Art Projects INSIDEOUT ( with P. Vahlefeld)
Berlin, Galerie Weisser Elefant ENTFERNSEHEN (with Karin Kerkmann)

 

SELECTED GROUP SHOWS

2020
Berlin, Schloss Biesdorf, CITY (UN)LIMITED
Berlin, Galerie im Saalbau, NARRATIVES SCHWEIGEN
Berlin, Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, KUNSTSPRACHE – SPRACHE IN DER KUNST
2019
Berlin, Galerie Axel Obiger, FRAME/ing
Berlin, Willy Brandt Haus, STIMMEN!
Berlin, Galerie Irrgang, Neujahresempfang FMB
Berlin, Haus am Lützowplatz-Studiogalerie, WORT ZU BILD
2018
Berlin, oqpo – raum für bild wort ton, BODYTEXT #2
Berlin, Galerie Pankow, HOMMAGE À MARWAN
2017
Berlin, Dorothea Konwiarz Stiftung, JUBLIÄUM – ausgewählte Stipendiatinnen
Ahrenshoop, Galerie Peters-Barenbrock, 125 Bilder suchen eine Kolonie
2016
Gera, Kunstverein Gera, PICTURA + POESIS
Cöthen, Schinkelkirche Cöthen, SOMMERSBLAU
Rijswijk, Museum Rijswijk, PAPER BIENNALE 2016
2015
Amsterdam, Amsterdam Drawing @ Patrick Heide CA
2012
Berlin, Kunstraum Kreuzberg, MYSPACE
2011
Berlin, Martin-Gropius-Bau, Exhibition of the competitive works
GRIFFELKUNST , Editionen III. / IV. Quartal 2011
2010
Mokpo, Kim Whan Ki-Artcenter, Eco- Zone 2010
2008
New York, Pablo´s Birthday DECONSTRUCTIVE SPACE
2007
Düsseldorf, Konrad Fischer Galerie ABOUT:BLANK
Berlin, Montana, FRIENDS
New York, Black & White Galler y THE SHELTERING SKY
Wilhelmshöhe Ettlingen,Kunstverein AKTUELLE POSITIONEN DER ABSTRAKTEN MALEREI
Ahrenshoop, Künstlerhaus Lukas DIE KLEINE ZEICHNUNG
2006
Düsseldorf, Kunstraum TRENDWÄNDE
Weimar, Neues Museum DER ERSTE BLICK, SAMMLUNG GAG
2005
Berlin, Museum für Kommunikation ZAUNWELTEN
2004
Stuttgart,Württembergischer Kunstverein BEST OFF
Berlin, Kunstraum Kreuzberg /Bethanien GOLDRAUSCH
2003
Berlin, Patrick Heide Art Projects LICHTUNG II
2002/3
Kunstwettbewerb 1/4 auf 5 Wegen in Berlin Lichtenberg mit Fabian Lippert, Empfehlung der Jury, 2. Phase
2001
Stuttgart,Württembergischer Kunstverein SPINBALL

 

PUBLICATIONS

2014
Unterton @ KUNST AM BAU – Dokumentation von Martin Seidel über ausgewählte Kunst-am-Bau-Projekte des Bundes 2006–2012, herausgegeben vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung
2010
ART; Harvard Review featuring Ina Geißler
DYNAMISCHE BILDSPHÄREN; Essay von Peter Lodermeyer; Junge Kunst
STILL´ S LIFE; Einzelkatalog zur Ausstellung
2007
TRAPPED FALLEN; Einzelkatalog zur Ausstellung
2006
DER ERSTE BLICK Sammlung GAG, Klassik Stiftung Weimar; Katalog zur Ausstellung
2004
ENTFERNSEHEN im Rahmen von »Goldrausch 2004 «; Einzelbroschüre zur Ausstellung
2002
TRY 8; Katalog zur Ausstellung
MONTAGS; Katalog zur Ausstellung

 

ART FAIRS

2016
London Art Fair with Patrick Heide Contemporary Art
2015
Amsterdam Drawing with Patrick Heide Contemporary Art
2011
Preview Berlin with Patrick Heide Contemporary Art Art Amsterdam 2011 with Patrick Heide Contemporary Art
Art Karlsruhe with Galerie Wagner + Partner
2010
Art Amsterdam 2010 with Patrick Heide Contemporary Art
Puls New York with Patrick Heide Contemporary Art
2009
Puls New York with Patrick Heide Contemporary Art
2008
Art Amsterdam 2008 with Patrick Heide Contemporary Art
2007
Art Amsterdam 2007 with Patrick Heide Contemporary Art
2006
Scope, New York with Black & White Gallery
Art Forum Berlin with Patrick Heide Contemporary Art
2005
Scope, Miami with Black & White Gallery
Berliner Liste with Patrick Heide Contemporary Art
Kunstsalon with Honor Westmacott